Geisterjagd mit Menü bei Kerzenschein

Es wird dunkel im alten Kreuzritterhaus in Buro, Kerzen werfen flackernde Schatten an die Wände, die Ahnen schauen streng aus ihren Rahmen und Ritterrüstungen mit Schwert sehen auch nicht gerade vertrauenserweckend aus...

Nehmen Sie an einer echten Geisterjagd teil und erleben Sie den vielleicht schaurig-aufregendsten Abend Ihres Lebens. Mit moderner Geisterjäger-Technik ausgerüstet, erkunden Sie geheime Kellerräume, dunkle Verliese und verwinkelte Gänge.

Mitzubringen sind eigene Taschenlampen und eine gehörige Portion Mut.

Ab 18 Jahren, Dauer ca. 4 Stunden, Eintritt 49 € pro Person, mind. 8 Personen

"Irischer Abend mit Whiskey-Verkostung und Live-Musik"

Irland - wunderschön, mystisch und atemberaubend!
Während im Kamin das Feuer prasselt, unternehmen wir eine Reise in die Geschichte und zu den Sehenswürdigkeiten Irlands. Dazu gibt es Informationen über irischen Whiskey, seine Entwicklungsgeschichte von den Anfängen bis heute. Es werden irische Whiskeys verkostet.
Dazu gibt es live gespielte irische Songs - ein besonderer Abend. 35 € bei mind. 15 Personen

"Kochen wie zu Luthers Zeiten"

 

Luther war nicht nur Kirchenreformator, sondern auch ein sinnesfreudiger Mensch, der den Wert eines guten Mahles zu schätzen wusste.

Für Ihre Veranstaltung werden Sie in die Küchenwelt zu Luthers Zeiten entführt. Unter Anleitung bereiten Sie gemeinsam ein Vier-Gänge-Menü über offenem Feuer zu. Je nach Jahreszeit werden dazu frisches Gemüse und Kräuter im historischen Küchengarten geerntet.

Ab 40 € pro Person, mind. 12 Peronen

Empfehlung: kombinierbar mit zeittypischer Live-Musik

Sonderführung "Wo Grafen schlafen"

Was ist wo in Schloss und Herrenhaus und warum eigentlich?

Tausende verschiedener dieser alten Kästen gibt es in Mitteleuropa und doch sind bestimmte Dinge in allen zu finden: Warum bspw. gibt es in Schlössern immer Ahnenbilder und Geweihe an den Wänden? Warum sieht man so wenig Klo´s? Diese und andere Fragen beantwortet unsere Sonderführung "Wo Grafen schlafen".

Dauer: ca. 1,5 h, 5 € pro Person, ab 12 Personen odermind. 60 €

"Radtour: Natur genießen - Geschichte Anhalts erleben

Was haben Rosen mit Rittern zu tun?
Fürst Franz hat nach der Königin der Blumen im Wörlitzer See eine kleine Insel benannt. Und im Kreuzritter-Gut Buro, wo einst der edle Ritter, der Herr Komtur Samson vom Stein in seinem Lustgarten wandelte, wird ihrer Schönheit und ihrem betörenden Duft ein ganzer Garten gewidmet. Fast 70 vorwiegend alte Sorten erwarten Sie.
Und der Weg dort hin? Natur pur und spannende Geschichte so weit das Auge reicht. Radeln Sie mit der Gästeführerin Martina Wormuth über das Gartenreich zum Sarenbruch, einem einzigartigen Naturbiotop. Über die Patronatskirche Kirche Klieken mit ihrem Cranach-Altar führt die Tour nach Buro.
Ausgangspunkt nach Absprache in Wittenberg, Wörlitz, Dessau oder Coswig (Anh.)

 

Ab 15 € pro Person incl. Eintritte und Führungen mit der Gästeführerin Martina Wormuth, kombinierbar mit Picknick